happy girl summer

happy girl summer

5. Juni 2022 0 Von Laxobu

hiiiii ­čî× bin heit munta woan und hob i dronn erinnert, doss es jo auf dera welt ernsthoft no leit gibt, de mi als bloggerin betiteln. also muas i dem wohl oda ├╝bel a wieda mol gerecht wern. also hi ­čî× spa├č, de letzten wochen woan holt anfoch in real life a bisi anspruchsvoller in allen emotions-varianten (von voll schen zu irr stressig zu gst├Ârt nervig. wissts e) und im summa reicht a blogpost de woche, weil ihr schatzis jo sowieso ondre schene sochn zum tuan hobs. ÔťĘ

bin ehrlich: derzeit bin i wieda bisi ztiaf im tiktok-game drinn und nochdem i glab i 38x a video gsegn hob, wo a girl pissed is weil ausn hot girl summer nix wird weil sie oda ihr bestie sich an typen gongelt hom, hob i ma gedocht: driba konn i schreiben. weil olta wie unguat muss sich da typ f├╝hlen wenn er jo „den summa hingmocht hot“? schw├Âre, bin i lei ├╝bertrieben romantisch oda gibs kaum wos bessas wie an valiebtn summa mit sex en masse, feine dates& schmusn? zwischn oll den ondan sochn, de man mit freinden mocht, holt mit sein partner zu mochn? i man kloa single-leben is genauso fein& schen, oba negativ tat i bades nit segn.

oft frog i mi schon in welcher ondan welt i leb, weil i sochn gonz ondas sig. i man: wieso is man beleidigt (also so beleidigt holt doss man glab man muas des online stellen), doss a freindin sich verliebt? ­čśÇ is des nit eher wos schens? und immer wieda stolpa i a im echtn leben ├╝ber de diskussion, doss wenn man an partner hot, sei single leben aufgibt. wos irgendwie so folsch is, weil du am ende nat├╝rlich vergeben bist, oba frei bleibst. lei weilst jetzt a girl on da hond host, deafst derwegn fuat gehn & a in ana partnerschoft konnst m├Ądels-urlaub foan. und i hab schon mal in mein umfeld a freindschoft zerbrechn gsegn, weil a girl an freind ghabt hat und quasi olle sommerpl├Ąne mit de girls ├╝ber board ghaut hot. schwierig. (i hob driba schon an blogpost gschriebn oda? mir follt lei nerma ein wie der hast. sunst valink i ihn nochtr├Ąglich)

generell find i den begriff hot girl summer schwieriger, weil des irgendwie impliziat, doss lei wenn de a komplettes katzl bist& lei auf riss und saufn aus bist, an geiln summa hom konnst. wos holt a wieda nit so is. i man hot seima olle hihi. oba dieses hot girl summer klingt imma so noch m├╝ssen, m├╝ssen, m├╝ssen. imma vollgas geben, imma sich guat f├╝hlen und so weiter. und des geht holt nit. au├čerdem, etwos wos i nit mal gwusst hab: gehts bam hot girl summer prinzipiell lei ums b├╝gln lossn, wos i a schwierig find. weil bevua da sex kacke is, gibs kan sex und auf biagn und brechn sich herreisn lossn: najo. do a artikel dazua 

donn hob i de happy girl summer version gfundn (a auf tiktok, wo sunst?) und i man dauerhoft happy konnst a nit sein, oba irgendwie klingt des so v├╝ ongenehmer. weil 1. muast dafia nit single sein und 2. muast da nit dauerhoft einredn, doss de a geile sau bist (wos ihr olle nat├╝rlich seids, oba des is sowieso mol kloa). und da summa hot schon bisi ongfongen und de ersten marmeladenglasmomente sein gsammelt woan und i glab, der summa kennt schon no richtig nice wern. da mei summa 2021 im r├╝ckspiagl eher emotional fordernd woa, bin i schon eher froh, doss der summa heia anfoch.. schen werd.

mei einstellung zum lebn& zu beziehungen& co is: wenns nit anfoch, schen, stressfrei, ehrlich& unkompliziat is- donn will i s nit

de punkte unten sein nit lei fian happy girl summer do, sundan eigentlich fias gonze leben, damits gonze leben schen is hihi. oba fong ma mol im summa on:

benachrichtigungen aus. i moch des seit onfong des joares und i konns jedn lei ons herzl legn!! scholtets de nervigen notifications aus. ba mir is es auf instagram, wos i donn doch eher lei „beruflich“ verwend. so geh i lei mehr bewusst in de app, wonn i geist und zeit hob. deshalb woatets ihr a eftas bisi l├Ąnger auf a ontwoat, oba mei echtes leben is ma prinzipiell imma wichtiga wie meine dms. oba mi hot es imma derma├čn gstresst, aufs handy schaugn und zu segn wer wos kommentiat, wer wos schickt und wer ma folgt. jetzt hob i do zwoa oft goa kan ├╝berblick mehr, oba i glab gibs schlimmares. und sobold an social media a schlechtes gef├╝hl gibt: obstond holtn. sowie zu leit, de da kane guatn vibes geben. und des gelingt im summa irgendwie imma leichta, find i.

posten. happy girls (oda typen oda whatever) postn sochn online, de se wolln. und nit de sochn, de se glabn, ondan werds gfolln. und se schaugn a nit noch, wer es liked oda bessa gsog wer es NIT liked. weil des ka rolle spielt. meine holbn lieblingsmenschn liken meine sochn nit, oft schaun se sich des nit amol an. und na i bin do nit beleidigt oda find doss se mi zwenig unterst├╝tzen, i find des eigentlich ongenehmer ahha. weil laxobu is nit larissa, will i lei nochmol onbringen ahah. und jemand, der mit dir am freitog schmust und a date fia n├Ąchste woche ausmocht oba ka bildl liked: i glab do z├Ąhlt es schmusn mehr. also: weniger kepfl mochn, wos ihr postets und wonn und wie: anfoch tuan ÔŁĄ´ŞĆ(so geil, doss i des schreib und selber „gezwungen“ bin auf insta jedn 3. post a sprichl zu postn, weil des de anzige konstante in mein leben is ahahahha. stresst mi oba eigentlich e volle, oba des sollt i echt beibeholtn glab i).

spontanit├Ąt. generell sollte man lei sochn tuan, de man will. und des is nit imma anfoch. oba wenn du zum beispiel heit nit fuat gehn solltest, weil de morgn bei da familie huckst, oba eigentlich willst: geh. des bisi schlofmongel werst in a poa wochn nerma bereuen. wir hom heia schon spontane weintrink-garten-abende gmacht oda kurze abstecher auf festln, wo ma nit geplant ham hinzugehen und genauso solls sein.

du > de welt. tua des, wos fia di guat is. wos dia a freid mocht. schmus mit dem, der dei herzl ber├╝hrt. triff di mit de leit, de da guat tuan. ziag des on, womit de di wohlf├╝hlst. hea bei s├Ątzn wie „mutig, wos du do trogst.“ „schon v├╝ haut oda?“ „i tat des nit tuan..“ und so weiter weg, weil du > de welt. ├ťbrigens: des hot sich a girl t├Ątowian lossn und i sog wie es is, i werd des glab i a ongehn!! i man des laxobu bei 10k auf insta is sowieso mol fix oba des du > de welt loss i ma no fria einredn. (mutti ├╝berlies des bitte olles).

lieblingsmenschen. schw├Âre leben konn so schen sein, wie es leben mit lieblingsmenschen. und nochamol de defintion von lieblingsmenschen: egal welche relation man zu de leit hot, egal obs besta freind is, partner, schwesta, cousine oda onkel: lieblingsmenschen sein de leit, wo wennst se sigst dei herzl aufgeht und du, wenn man sich vaobschiedet, no gleich v├╝ oda no mehr energie host wie davua. nix schlimma wie energie-vampire, wo de mit an grant ham gehst!!! und meine lieblingsmenschn wissn sowieso wie donkboa i fia se bin und dadurch, doss i an gro├čteil momentan jede woche sig, sog i es a senen sehr oft ÔŁĄ´ŞĆ

zu guter letzt: jedn sunntog laxobu-blogpost lesn, weil des tuat jedn herzln guat hihihi. danke fias do sein ÔŁĄ´ŞĆ