Stay wild, moon child

Stay wild, moon child

3. Mai 2020 13 Von Laxobu

Heit werd es wieder herrlich. Der Beitrag, des Gewinnspiel, es Zusammensein mit den Liebsten. OLLES. I sogs eich: Da Mai wird unser Freind. Er werd den Maturanten lei guate Notn bringen, er werd uns olle mehr zum schätzen wissen lossn und najo. Da Mond steht jo a on unsa Seitn. Obs jetzt esoterisch werd? JO UND DES IS HERRLICH 🌚

Mir is gsog woan, 2020 is es Joa vom Mond. Und i so „jo kloa LOL.“ Vollmond is jo e jeden Monat, den Mond seg ma ima. A Joa long Mond als Superstar?? Es is wahr.

2013 woa es letze Mal es Jahr des Mondes, jetzt 7 Joa später wieder. Des kumt von dem 100jährigen Kalender. Der fongt ima mitn 21. März on und do nimmt ana der Planeten de Regentschaft. Und jetzt is es unsa geliebter Mond. 🌝 Wer on da Reih is mitn Wichtig sein hängt gonz anfoch vom Umlaufkreis der Planeten ab. #logisch.

Saturn: Kalt und feucht.
Jupiter: Von mittelmäßiger Wärme, mehr feucht als trocken.
Mars: Mehr trocken als feucht und mehr warm als kalt.
Sonne: Von einer mittelmäßigen Wärme, fast durchaus trocken.
Venus: Mehr feucht als trocken, jedoch sehr warm.
Merkur: Mehr trocken als feucht und zugleich mehr kalt als warm, daher auch selten fruchtbar.
Mond: Mehr feucht als trocken und mehr warm als kalt.

Hundertjähriger Kalender. Alle Infos hier. 

Puh, i hoff es stimmt. Doss wir gnuag Regn gregn! Fia de Bauan is des wichtig. Oba nit lei fia de, a fia de Vicha und uns OLLE. Ohne Regen gibs ka Ernte und fia uns nix zum Essen. I was, wir feiern olle de woame Zeit, oba Regen.. des is, wos olle genauso gfreit!

Warum da Mond jetzt so geilo is. 

Seibs ehrlich, jeder kennt wen, der nochn Mond lebt. Nur donn zum Zohnoazt gehn, lei donn Hoa schneidn, de Karottn do einsetzn, den Salat do ernten. Wos irgendwie so komisch klingt, is anfoch a real shit. Und des mit Kürbiskernflecken gehen bei Vollmond ausa. Nix verurteilen, anfoch probian!! Wir vagessen oft de Kroft vom Mond und donn..

Ach i wü den Beitrag nit so esoterisch varruckt klingen lossn. Es gibt Leit, de juckt des holt anfoch nit. Oba ondre schon.

Nur jetzt amol de Froge: Wofür steht da Mond jetzt eigentlich?
Für echt schene Sochn. Familiärer Zusammenhalt, Nähe und Vertrautheit. Und jetzt seids nit grantig auf mi, oba des spia i a. I was erst seit drei Tog, doss des es Mondjahr is, oba de Worte hom fia mi eben seit März so a Bedeitung und eigentlich fia uns olle.

Familien ruckn näher, de de zammwohnen oder halt aufs Telefon umgstiegen sein. A Pärchen sein mehr zamm gwesn, mehr als gewollt vermutlich. De Nähe woa do zu Menschen, de man eig nit guat kennt. Mir is aufgfolln, auf Instagram is der Kontakt mit meiner Community enger und fester woan, weil ma olle im gleichn Boot sitzen. Vorallem de Pillenstory hot uns olle mehr zammgebracht. Und Vertrauen homa (fost) olle in da Regierung ghobt oda in sei näheres Umfeld. I hon drauf vertraut, doss meine Leser*innen olle daham bleiben, sowie i. Wissts wos i man?

Der Mond ist der Erde in Liebe verbunden. Er beschützt uns und die Erde wie ein Engel- Es werden die Frauen und Kinder sein und solche Menschen sein, die das Weibliche also den Mond, noch in sich spüren und die Erde retten. – Zitat

Jetzt fühl i mi verpflichtet, zu erklären, warum Weiblichkeit. Der Mond is des Symbol für Weiblichkeit und Emotion. Es bedeutet aber nit, doss nit Männer diese Werte weiter tragen können. Mei Meinung: A echter Mann kann Weiblichkeit weitergeben, ohne sei Männlichkeit herzugeben.
Aber der Zyklus ana Frau, wie wir wissen, is a 4 Wochen. Sowie der vom Mond. De Analogie vom Auf- und Abbau erklärt donn a, warum da Mond und die Weiblichkeit zammkern.

I hab wo glesn, doss Weiblichkeit der Grundton is, wie a Frau fühlt und denkt. Dieser Ton is schon zur Männlichkeit sehr anders, da es bei da Weiblichkeit mehr Emotionen, Nachdenklichkeit und Empathie gibt. Wie schon erwähnt, a Männer können diesen Ton haben. Diese Weiblichkeit is sanfte Stärke. In der Gesellschaft, wo man solche Einfühlsamkeit als Schwäche sig, werd i des jetzt nit weit bringen kennen. Oba eich konn i des schon verraten, Schwäche zu zeigen is stark. Für andere da sein, is stark. Emotionen ausazulossn is stark. Gonz ehrlich? A Typ, der zu seinen Gefühlen steht, is vü interessanter und zu dem fühl i mi mehr hingezogen. Solche eiskalten, „herzlosen“ Männer, die auf Reichtum und Sport zählen, tuan ma eher lad. Man darf Schwäche zagen, ohne sich zu schämen. Des mocht jemanden stark.

Mond> Sonne.
Warum? Lunarkalender sein älter als Solarkalender. Do hots des mit da Sunwend noch nit amol gebn, woa da Mond schon in olla Munde. Des hast heite hätt da Mond mehr Follower auf Insta ols de Sun. Oltes bewährt sich jo.

Btw hier da Mondkalender, damit ihr wissts, wonn eichre Mitmenschen wieda bisi mehr depat wern. hihi

I love you to the moooooooon.

Der Mond steht uns bei, a bei der Liebe. Er gibt uns mehr Kraft, unsere Emotionen zu zagn und zu spian. Do hot des I love you to the moon and back glei noch vü mehr Bedeutung. Beziehungen brauchen a so vü Kroft und Emotion, sonst wird des a recht gefühlslose Gschicht.

To the moon lieb ma jo a unsre Muttis. Daher vergessts nit, mit ana klanigkeite DANKE zu sogn. I hätt für Ideal of Sweden -15% auf olles, a auf olles wos schon reduziert is. „laxobublogxacess“ is da Code. 💚 Sonst schauts eich a bei LIEBLICH um 🥰.

Gewinnspiel:
So, es is anfoch wieder Zeit danke zu sogn. Und natürlich a an de Mamas zu denken. Hier kennts ihr am Blog a Kette gewinnen, auf Instagram 2. Mitmachn geht hier ganz einfach, anfoch an Kommentar hinterlassen, was ihr jetzt grad so mitn Mond verbindet. BITTE SAGEN WELCHE FARBE. ROŚEGOLD, GELBGOLD, WEISSGOLD. Ausglost wird am Mittwoch, den 6. Mai und ihr werdet per MAIL verständigt. Ihr müsst aus Österreich sein und bitte 18 oder sonst müssen die Eltern einverstanden sein. In Kooperation mit Lieblich in Klagenfurt.

VIEL GLÜCK. und Bitte bleibs gsund. und wir hern uns Donnerstag 🌞