Jetzt is amol a Rua

Jetzt is amol a Rua

26. März 2020 0 Von Laxobu

Jetzt homa grod quasi Haurarrest. Draußn is a Ruah, in uns probia ma erst a Ruah zu finden. Vü sein noch aufgewühlt, vü sein besorgt, vü miasn sich erst gewöhnen. Fia vü von uns is diese erzwungene Ruhe Luxus, ondre miasn erst lernen, damit umzugehn. Oba jetzt mol drei Sochn, de echt happypeppy sein iba de OFF- Time.

Ehrlich gsag hab i bissi Angst. doss nit alle den Beitrag bis zum Ende lesn. Deshalb schreib i des jetzt schon her. Der heitige Beitrag zag mei Vorgehensweise sehr guat. Mei Humor bleibt, i schenk positiven Dingen mehr Attention, oba valia nit de Realität aus den Augen. Beispiel: I aklea unten de Verbesserung vom Wasser vom Ausschaugn her, loss oba nit aus, doss es leider immer noch a miese Qualität hat. I BESCHÖNIG NIX. Optimistische Realistin holt.
Haut und Hoa sein so banale Themen, de olle interessian.
Umwelt geht uns olle wos on, Interesse oder Desinteresse mir egal, man muas drüber redn.
So tua i a weiter.
Zwischen Witz und Herzlkacke gibs a ernste Themen, de ma bereden. Bussi.

Hoa

Wer grod täglich es Glätteisen oda den Locknstob schwingt, der lebt in seina eigenen Welt. Natürlich derf jeder des tuan wos er wü und i vauateil kan, oba gönnts den Hoan doch endlich mol a Pause. Den überpflegten, strapaziaten, na glott gequälten Hoan.
Du lafst seit 7 Tog mit fettign Hoan umadum? Also vom Klo ins Wohnzimmer zum Kühlschronk zruck ins Bett? Richtig so!
Vua dem Beitrag hon i mit meiner Färbemeisterin ääääh Frisörin meines Vertrauens da Selina gredet und um Tipps gebeten. Nehms de eich zum Herzn.

  • Mit jedem Mol Hoawoschn regst du de Talg(fett) Produktion on. Nit lei gefühlt wern deine Hoa schneller fettig. Also loss sei lei ruhig amol geil ausfettn. So hobs noch da Corona-Zeit an normalen Hoawoschlifestyle. Da messy bun is sowieso die Trendfrisur des Frühlings 2020. Für Fotos, Einkäufe und FaceTimeDates anfoch lässig mit an Lockstoffstore-Bandl bisi vertuschen. Gelingt IMMER.
  • Bye Föhn! Der hot ab sofort Frühjahrsschlaf. Lufttrocknen is angesagt. Fun fact, den i erst selber jetzt gelernt hab: Blondiertes Haar bitte trotzdem föhnen, weil de im nossn Zuastond richtige verletzliche Zicken sein! Oba Föhnen nie ohne… SUPER HITZESCHUTZ!!!
  • Maskentime. Jetzt kemma die Masken im Gsicht und am Kopf so richtig geil long einwirken lossn. Ihr diafts gern de Haarmaske 1-2 Stund drinn lossn oda a über Nocht. Ölkuren sein jetzt echt ongebrocht. Jetzt erst recht.
  • Gscheide Ernährung und Vitamin C tuan eichan Hoan nit weh. I sogs eich lei aus Erfahrung, i nimm seit über 1 Joa Kieselerde oder eben meine getyuicy Hairgums und konn echt lei guats sogn. Eire Hoa wern es eich anfoch donkn. Infos dazua gibs in dem Beitrag oder eben bei mir direkt oder bei getyuicy. Mit laxobu gregs immer noch 20 Prozent. Oba des sog i eich heit nit zum ersten Mal. (Not sponsored/ anfoch reine Überzeugung)
  • VERGESST ES. FÄRBS EIRE HOA NIT SELBER VERDAMMT. TUATS KANE EXPERIMENTE MOCHN, DE EICHA FRISÖR DONN WIEDA RICHTN MUAS. ROT AUF BLOND LASS DAS SEIN. SCHWARZ WIRD BLOND? NA ORANGE!!!!
    Beim Frisör zohlst du 150 Euro fia a geiles Erlebnis. Beim Bipa zohlst fia de Foab 8 Euro. Wie glabst du konn des donn genauso geil sein wie des beim Frisör? Er verwendet bessere Produkte, er hot a Equipment, er hot de Erfahrung, er hot de Geduld. Seids bitte nit so doof und färbelts auf eichre Kepfln selba uma. Aussadem frein sich de Frisöre wieder auf Oabeit.

Und noch der Krise werma olle wieder unsere Frisörinnen aufsuchen und quasi abbusseln. Ihr hobs gnuag Zeit eich Inspo zu holen. I gfrei mi wieder auf a geiles GRAUGRAU und an guatn Schnitt.

Haut

Daily Makeup besteht grod aus rotgeschmusten Lippis. Bisi Glow von da Tagescreme. Foundation, Wimperntusche, Primer hom grod free time. Außer natürlich du bist in da Beautybranche tätig, es is dei Hobby oder du fühlst di danoch. Donn tua lei. Passt e. I JUDGE KAN! Tua jo selber fia Fotos grod bisi schminken und genieß des.
Lei im Allgemeinen hot de Haut mol Zeit zum Atmen. Sie muas a kaum mit ana Schadstoffbelastung oabeitn, außa da Stab in da Wohnung. Verwöhntse a bisi mit mehr Liebe. Mochts a Maskale, a Peeling. Tuast guat zuareden, guat einklopfen. Zum Thema Pflege on sich kimt bold amol a Post. Wenn ihr generell ondere Themenideen habs, bitte mir gern sogn/ schicken. Bin über jede Inspo dankbar. Ehrlich.

Unsa liebe Erde

Wir ärgern unser Daham, also unsa Erde fest. Mit sinnlosen Feierwerk, mit zvü Autofoatn und Flügen, weil wegen Faulheit. Und wir ärgern sie mit unserem „holb so wild. passt schon“ Denken. Jetzt? Hot se amol a Ruah von uns. Wer des grod a bisi übertrieben findet, konn gern aufhern zum lesen. In deiner klanen Welt gibs lei di. Lei weil wir es in Österreich so fuckin guat hom und den Regenwald und ondere Problemzonen lei durchn TV segn miasn, sein se jo trotzdem do. Weil wir so priveligiert sein, muss man nit a noch blind sein oda? Sorry, jeder der sich über Klimaaktivisten und de Klimakrise lächerlich macht, soll bitte als erstes von den drastischen Folgen was zum Spian gregn. I wünsch jedem „Uns gehts e guat. Mir egal, wenn der Wold brennt“ Autofora es Auto eingehn. I wünsch ma noch schlimmere Dinge, de i jetzt nit tipp. Oba Karma regelt und wie man sig de Erde a.

Die Luft wird besser. In China und a bei uns. De Luftverschmutzung geht sichtbar hinta. Italien is jo Sperrzone und schau on, weniger Stickstoffdioxid Emissionen. Und des noch so kurzer Zeit.

Delfine traun sich wieder in de Häfen Sardiniens. Aus da Dreckssuppn von Venedig is a kloas Wassale woan. OBA de Qualität is nit besser woan vom Wossa. Just sayin‘.

Für arrogante, blinde Menschen is des nix. Für Normalsterbliche is des a Zeichen. Corona holtet uns hinta- de Natur erholt sich. Vielleicht passt der Spruch mitn Hausarrest jo goa nit so letzt. Oba des sig man a lei so, wenn man nit olles ols selbstverständlich sig.

Noch jemand der grod Urlaub hot, oba seima uns ehrlich, den verwend Ma Sunst a nit so tamisch wild.. unseren Rasierer!! 😉 Rasierte Beinchen braucht niemand grad!!

Mochts es guat, passts auf eich auf. Am Sunntog red ma über de Gefühle, de grod so in an obgehn. In dir, in mir, in uns. Wir sein imma noch nit alan.
Bleibs gsund, bleibs daham. Bussi.